Digitalisierung & Gebäudeaufmaß

geometrische Gebäudedatenerfassung

Daten. Basis. Schaffen.

Digitalisierung & Gebäudeaufmaß.

Die Anwendung EDV-basierter Verfahren im Facility Management, zur effizienten Unterstützung der Arbeitsprozesse in der Gebäudebewirtschaftung, setzen voraus, dass umfangreiche und aktuelle Daten über die Facilities, wie Liegenschaften, Gebäude, Anlagen sowie deren Ausstattung und die damit verbundenen Serviceleistungen transparent / verfügbar sind. Insbesondere die Gebäudedaten bilden die Grundlage zur Navigation im Gebäude, schaffen Ortsbezüge für gebäudetechnische Anlagen (z. B. Brandschutztüren, -klappen), dienen der Flächenauswertungen (DIN 277, Bodenbelägen, Leerstände etc.)

& dem Flächenmanagement und können gleichzeitig für die rechtssichere Massenermittlung diverser Ausschreibungen (z. B. Reinigung, Winterdienste), Umbaumaßnahmen, Umsetzung / Planung von Verkehrssicherungspflichten und als Basis für Flucht & Rettungspläne herangezogen werden. Zumeist liegen diese Grundrissdaten in Papierform, unstrukturierten CAD Daten und oder in Tabellen (Raumbücher) vor und entsprechen nicht dem aktuellen Stand. ambrosia ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es darum geht, eine aktuelle, digitale Datenbasis zu schaffen.

Bei der Definition des Datenmodells muss von Begin an auf Standards zurückgegriffen werden, um später einen barrierefreien Austausch der Daten zu gewährleisten!

Stefanie Kaiser
Abteilungsleiterin
geometrische Gebäudedatenerfassung

Potentiale erkennen.

Eine klare Übersicht dank Datenaufnahme.

Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Datenerfassung von Gebäuden, hat sich unser Portfolio kontinuierlich erweitert. Wir bieten Ihnen ein breites, nachhaltiges Spektrum aus Digitalisierung, Beratung und Datenpflege:

Gebäude- und Liegenschaftsaufmaß

  • Digitales tachymetrisches Aufmaß
  • Erstellung von Ansichten, Schnitten, Grundrissen
  • 3D Laserscan für BIM und komplexe Gebäudestrukturen
  • Erstellung von 3D Gebäuden + BIM (Revit)
  • Baubegleitende Gebäudedatenerfassung, Abgleiche, Site Visits

Digitalisierung, Aktualisierung von Bestandsplänen

  • Scannen von Analogplänen
  • Nachzeichnen von Analogplänen
  • Aktualisierung & Vereinheitlichung (Layer etc.)
  • Abweichungsbegehungen & Kontrollaufmaß

Bereitstellung von CAD Daten für CAFM

  • Polygonisierung und Attributierung

Ergänzende Leistungen

  • Aufnahme von Raumattributen
  • Anlagenverortung im CAD Plan / Analogplan
  • Erstellung von Flucht- & Rettungsplänen
  • Erstellung von Belegungs- & Möblierungsplänen
  • Datenpflegevereinbarungen (CAD, Raumbücher, Flucht & Rettungspläne, Site Visits)

 

 

 

 

Digitalisierung mit System.

Datenaufbereitung für CAFM.

Sämtliche Leistungen werden durch qualifizierte Bauzeichner an vollausgestatteten Autodesk® / AutoCAD® CAD-Arbeitsplätzen durchgeführt. Bei der Digitalisierung Ihrer CAD-Daten wird stets darauf geachtet, dass die erzeugten Daten in Ihre bestehende CAFM Umgebung implementiert werden können. Dazu arbeiten wir dicht mit den am Markt gängigen CAFM-Softwareherstellern zusammen.

Das "Mehr" entscheidet.

Beratungskompetenzen. CAD. Facility Management

Sie brauchen Beratung und wollen unsere Expertise nutzen?
Unsere Beratungskompetenzen:

  • Bedarfs-, Datenanalyse (CAFM)
  • Erstellung von Datenerhebungskonzepten (insbesondere bei Großprojekten)
  • Qualitätssicherung von großen Datenerhebungsprojekten
  • Datenpflegekonzepte, CAD- und Datenrichtlinien
  • Erstellen von Verfahrenshandbücher
  • Erstellen von CAD Schulungsvideos, Tutorials

Weitere nützliche Services als Querschnitt zu unseren Digitalisierungsleistungen:

  • Datenerfassung der techn. Gebäudeausrüstung gem. DIN 276 KGR 400, VDMA 24186
  • Inbetriebnahme Begleitung, (vom Bau in den Betrieb)
  • Facility Management Auditierung

Building Information Modeling oder doch lieber Building Information Management?

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Schade
Vertrieb

... und es hat BIM gemacht.

Standardisierung.

„BIM lebt von der Qualität der erfassten Daten, denn diese bilden die Basis für gute Entscheidungen. Dabei sollte die Erfassung möglichst effizient und automatisiert ablaufen. Angefangen bei modernen, portablen Datenerfassungsverfahren in den ersten Planungsschritten, über die begleitende, automatisierte Dokumentation, bis hin zu Internet-of-Things-Technologien für die Wartung von Gebäuden.“ – Quelle: CAFM Ring e. V.

Als aktives Mitglied des Branchenverbandes CAFM RING e. V. greifen wir bei der Erfassung, Strukturierung und Aufbereitung Ihrer Daten auf branchenübliche Standards, wie z. B. CAFM Connect zurück, um den künftigen, reibungslosen Datenaustausch (z. B. IFC) mit Dienstleistern, Fachplanern etc. sicherzustellen. BIM bedeutet bei ambrosia: Building Information Management.

Kundenbeispiel

BBS Bau- und Betriebsservice GmbH, Mannheim

Fact Sheet als Download

geometrische Gebäudedatenerfassung

Thomas Schade
Vertrieb
ambrosia building, compliance, Datenerfassung

T +49 (0) 5734 917 000 12

F +49 (0) 5734 917 000 99 12

E schade@ambrosia-fm.de