Newsletter 2019 Q1

Das haben Sie nicht gewusst?

Radon: Neue Pflichten für Eigentümer und Betreiber

Radon ist ein geruchs-, geschmacks- und farbloses radioaktives Edelgas, das laut WHO die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs ist. Radon breitet sich über die Bodenluft oder gelöst in Wasser aus und gelangt so an die Erdoberfläche. Über Risse und Spalten in der Bodenplatte und den erdberührten Gebäudeteilen kann es in die Raumluft gelangen. Eine erhöhte Radonkonzentration kann zu einer Gefahr für die Gesundheit der Gebäudenutzer werden.

Um die Bürgerinnen und Bürger zukünftig besser vor ionisierender Strahlung zu schützen, wurde auf Basis der EU-Richtlinie EURATOM ein neues Strahlenschutzgesetz erarbeitet und Mitte 2017 verabschiedet. Das neue Strahlenschutzgesetz, sowie die zugehörige Strahlenschutzverordnung sind seit Ende 2018 vollumfänglich in Kraft.

Erstmals sind im neuen Strahlenschutzgesetz ein Referenzwert für Radon sowie eine Messpflicht verankert. Diese Messpflicht gilt jedoch nur in sog. Radonvorsorgegebieten. Nach Ausweisung der Gebiete durch die Länder (derzeit in Arbeit), sind Messungen an Arbeitsplätzen im Unter- und Erdgeschoss durchzuführen.

Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen, CBRE, bieten wir Ihnen dazu ein zugeschnittenes Angebotskonzept an: Portfolioanalyse in Bezug auf Radonaktivitätskonzentration in der Bodenluft, unabhängige und kompetente Beratung, Messung und Beurteilung der Radonkonzentration in Ihrer Immobilie, Ausarbeitung von Maßnahmen und Konzepten zum Radonschutz sowie Kontrollmessungen.

ambrosia und die BBS Bau und Betriebsservice GmbH

Gemeinsam. weiter. für ein modernes Gebäudemanagement der Schulen in Mannheim

Die BBS Bau- und Betriebsservice GmbH wurde 2005 als Bestandteil der GBG Unternehmensgruppe gegründet. Seitdem ist sie verantwortlich für Sanierung, Planung, Bau, Instandhaltung und Bewirtschaftung von Bauten in Mannheim, die dem kommunalen Zweck dienen.

Das sind vor allem die 70 Schulliegenschaften der Stadt Mannheim mit ihren 69 Turnhallen, 2 Schwimmhallen und 21 Mensen. Zusammen machen diese eine Nettogeschossfläche von rund 500.000 qm aus und damit rund die Hälfte des gesamten städtischen Immobilienportfolios.

Vor drei Jahren wurde die Aufgabe der BBS um die Bewirtschaftung auch der Außenanlagen der Schulen einschließlich der Spielplätze, Grünflachen und Umzäunungen noch erweitert.

Die Fülle der damit einhergehenden Aufgaben und die Komplexität der Prozesse in einem so umfangreichen Immobilienportfolio lassen sich ohne ein strukturiertes digitales Datenmanagement nicht verlässlich managen.

Deswegen schaffte die BBS 2015 ein CAFM-System an und beauftragte im Zuge der Implementierung die ambrosia mit der Erstellung einer CAD-Richtlinie und der CAFM-konformen Plandatenüberarbeitung.

Gewusst wie mit ambrosia:

Schaltpläne in der Elektrotechnik: Pflicht bei der Errichtung, Kür bei der Prüfung

Bei der Errichtung von elektrischen Anlagen und Maschinen müssen nach DIN VDE 0100-510 (Errichten von Niederspannungsanlagen) und der DIN EN 61082 (Dokumente der Elektrotechnik) Schaltpläne, Diagramme oder Tabellen geliefert werden – so die Pflicht. Bei der nachfolgenden Instandhaltung, der möglichen Fehlersuche und Prüfung sind sie ein unverzichtbares Werkzeug. Und eine weitestgehend fehlerfreie Dokumentation reduziert bei Arbeiten an elektrischen Anlagen und Maschinen nicht nur die Kosten für Suchaufwände, sondern sie kann den Fachkräften zudem auch Gefahrenstellen aufzeigen – und das ist dann die Kür. Doch wie sichern Sie sich diese Vorteile, wie gehen Sie am besten vor, und wie hilft die ambrosia dabei?

Bei den notwendigen Prüfungen nach DIN VDE 0105-100 / DIN VDE 0113-1 bildet die technische Dokumentation die wesentliche Grundlage, um eine Prüfstruktur abzubilden und im Anschluss eine regelkonforme Bewertung abzugeben. Der stete technische Wandel und der wiederkehrende Austausch von Bauteilen können aber schnell in die Irre führen: Stimmen Dokumentation und reales Abbild von Komponenten und Schaltungen tatsächlich noch überein? Hier helfen CAE-Systeme, diese Herausforderungen zukunftssicher zu meistern. Sie bilden die digitale Verbindung der elektrischen Anlage/Maschine zur Elektrofachkraft und zum Konstrukteur. In Verbindung mit cloudbasierten Systemen kann ein solche Software den Grundstein für eine erfolgreiche Wertschöpfungskette der technischen Dokumentation setzen.

Das Fach Know-how von ambrosia kennt hier keine Grenzen und kann Ihnen bei der Erstellung, Pflege und Revision von Stromlaufplänen helfen.

Was vielen nicht bewusst ist: Schaltpläne, Diagramme oder Tabellen müssen nach DIN EN 61346-1 und den Normen der Reihe DIN EN 61082 (VDE 0040) mitgeliefert werden. Dabei sollten für jeden Stromkreis wenigstens folgende Informationen bereitstehen:

  • Typ und Querschnitt von Leitern
  • Länge der Stromkreise
  • Art und Typ der Schutzeinrichtungen
  • Bemessungsstrom oder Einstellwert der Schutzeinrichtungen und zu erwartende Kurzschlussströme
  • Kurzschluss-Ausschaltvermögen der Schutzeinrichtungen.

Leider wird häufig vergessen, dass diese Daten nach jeder Instandsetzung einer elektrischen Anlage zu aktualisieren sind.

Sie haben Fragen dazu?
Wir sind gerne für Sie da.

Arne Rudolph
Fon: +49 (0) 5734 917 000 37
Email: rudolph@ambrosia-fm.de

Oder besuchen Sie den Fachvortrag zum Thema von Björn Brinkmann, Abteilungsleiter ambrosia services, an unserem Fachtag Elektrosicherheit 2019 am 04.04.2019 in Bielefeld.

Mehr dazu finden Sie hier

Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V.

Jan Schipper einstimmig als stellv. Vorsitzender wiedergewählt

Der Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V., ist ein Zusammenschluss von Softwarehäusern und Unternehmen für professionelle Planung und Service im Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen. Die Mitglieder stehen für eine einheitliche Branchenauffassung sowie für ein Transparenz- und Qualitätsversprechen im Sinne der Anwender. Der CAFM RING e. V. beteiligt sich aktiv am Marktgeschehen durch Entwicklung und Förderung technologischer und qualitativer Standards, Förderung von Bildung und Weiterbildung sowie des Dialogs und des Wissensaustausches zwischen den Branchenbeteiligten. Die ambrosia gehört zu den ersten Mitgliedern (seit 2011). Jan Schipper, Gründer und Geschäftsführer ambrosia, ist der stellvertretende Vorsitzende des RING seit 2016 und wurde zuletzt einstimmig von der Mitgliederversammlung wiedergewählt. Lesen Sie mehr hier.

ambrosia wächst weiter:

Franziska Habenicht und Arne Rudolph verstärken den Vertrieb

Franziska Habenicht verstärkt das Vertriebsteam nach Ihrer mehrjährigen Erfahrung bei einem Medizinproduktehersteller aus dem Backoffice heraus. Ihre Themenschwerpunkte liegen im Bereich ambrosia software, building und compliance. Unter folgenden Kontaktdaten steht Frau Habenicht Ihnen zur Verfügung:

Franziska Habenicht
Fon: +49 (0) 5734 917 000 22
Email: habenicht@ambrosia-fm.de

Arne Rudolph unterstützt seit Anfang des Jahres den Vertrieb als Sales Manager im Bereich ambrosia services und berät den Kunden an der Front mit seinen Erfahrungen aus dem Facility Management interdisziplinär. Herr Rudolph ist bereits seit Mitte 2017 für die ambrosia tätig. Sie erreichen ihn unter folgenden Kontaktdaten:

Arne Rudolph
Fon: +49 (0) 5734 917 000 37
Email: rudolph@ambrosia-fm.de

Und wir haben noch mehr zu tun

und noch Platz für neue Kollegen/innen in unseren Reihen

Sie kennen jemanden, der eine neue Stelle sucht? Wir freuen uns über Ihre Empfehlungen. Karriere bei ambrosia: www.ambrosia-fm.de/jobs/

Einige der nächsten Events

Hier könnten wir uns gut treffen

Fachtag: Elektrosicherheit 2019.

Ambrosia academy. Fachwissen durch Seminare.

04. April 2019, 10:00 bis 16:00 Ihr
Lenkwerk Bielefeld
Am Stadtholz 24-26
33609 Bielefeld

Wir freuen uns sehr, für den Fachtag Elektrosicherheit 2019 viele bundesweit erfahrende Experten aus der Branche gewonnen zu haben und Sie im LENKWERK, Bielefelds einzigartiger Location für Old- und Youngtimerliebhaber, Sammler, Enthusiasten und natürlich für alle, die das Besondere schätzen, zu begrüßen.

Für weitere Informationen blicken Sie gerne auf unser Programm. Wir freuen uns auf einen lehrreichen und perfekten Fachtag Elektrosicherheit und auf einen anregenden Austausch mit Ihnen. Melden Sie sich besser schon heute an.

Programm und Anmeldung:https://www.ambrosia-fm.de/fachtag-elektrosicherheit/

Reg-Is Tage 2019.

Eine Fachveranstaltung von Rödl & Partner und ambrosia:
08.05.2019 in Nürnberg
Programm und Anmeldung: www.roedl.de

14.05.2019 in Köln
Programm und Anmeldung: www.roedl.de

15.05.2019 in Bielefeld
Programm und Anmeldung: www.roedl.de

28.05.2019 in Berlin
Programm und Anmeldung: www.roedl.de

29.05.2019 in Hamburg
Programm und Anmeldung: www.roedl.de

„Servparc 2019“

25. und 26.06.2019 in Frankfurt am Main
Wir sind dabei: servparc.mesago.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr:Impressum / Datenschutz.