03.11.2016

Fachsymposium Hamburg

Strukturierte Umsetzung der Betreiberpfichten


Das können wir. Mit Teamwork und den Partnern MEBEDO und TÜV Rheinland durch den Tag.

Worum es ging

Für viele Unternehmer und Facility Manager ist die Betriebssicherheitsverordnung zur bekannten Grundlage des täglichen Handelns geworden. Jedoch gibt es in der betrieblichen Praxis noch immer große Unsicherheiten und Defizite in der Durchführung. Das Fachsymposium „Strukturierte Umsetzung von Betreiberpflichten“ informierte Gebäudeeigentümer/-betreiber über rechtliche Grundlagen, die wichtigsten Prüfpflichten sowie den Aufbau einer rechtssicheren Dokumentation im Rahmen der Betreiberverantwortung.


Die Referenten und Themen im Überblick:

Martin Gräber, Chefredakteur „Facility Manager“

Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Glauche, Consulting Facility Management Senior Associate, Rödel & Partner

Stefan Euler, Geschäftsführer, MEBEDO Akademie GmbH, MEBEDO Consulting GmbH
„Heilen statt Pflastern“ – Zum Beginn der Beschaffungsphase richtig handeln, um spätere Missstände zu vermeiden

Gero Springmann, Fachgebietsleiter Vertrieb TÜV Rheinland Industrie Service GmbH
Christian Becker, Fachgebietsleiter Vertrieb TÜV Rheinland Industrie Service GmbH
„Wartung ersetzt keine Prüfung“ – genehmigungspflichtige und überwachungsbedürftige Anlagen

Dennis Diekmann, ambrosia FM Consulting & Services GmbH
„Praxis einfach gemacht“ – Das große Ganze. ambrosia verbindet.

Wolf-Peter Burock, Head of Maintenance, WAGO Kontakttechnik Gmbh & Co. KG
„WAGO Asset Management“

Lesen Sie hierzu auch unseren Fachartikel im Facility Manager hier.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr:Impressum / Datenschutz.